Samsung schaltet eigenen Chat-Dienst ab

Samsung schaltet eigenen Chat-Dienst ab

Der auf allen Galaxy-Handys vorinstallierte ChatON-Dienst wird von Samsung weltweit am 1. Februar 2015 deaktiviert, wie Engadget berichtet. Nur in den USA lässt sich Samsung damit noch einige Monate Zeit.

Da Samsung nach unser Erfahrung recht rabiat die eigenen Anwendungen updated, dürfte das ChatON-Programmsymbol spätestens im März aus den Menüs der Nutzer verschwinden.

ChatON konkurrierte mit Messenger-Diensten wie Whatsup, kam aber im Markt offenbar nicht gut an. Die Nutzerzahl konnten wir für ChatON zumindest nicht in Erfahrung bringen.

 

Schreibe einen Kommentar