Windows Phone 7 hat Probleme beim E-Mail-Abruf

Windows Phone 7 hat Probleme beim E-Mail-Abruf

Ein inzwischen für unsicher erklärtes Übertragungsprotokoll sorgt derzeit bei Nutzern von Windows Phone-Handys für Aufregung. Weil viele E-Mail-Anbieter wie GMX, Web.de und T-Online deshalb SSL 3 abgeschaltet haben, können ältere Windows Phones keine Nachrichten mehr mit Bordmitteln abrufen oder senden.

Zur Not ist es allerdings möglich, den Abruf in der Weboberfläche des E-Mail-Anbieters durchzuführen oder auf Outlook.com zu wechseln. Dieser von Microsoft betriebene Dienst wird zum einen über die Windows Phone-Mail-Anwendung unterstützt und kann Nachrichten von anderen E-Mail-Konten abholen, was dann über ein unterstütztes Protokoll geschieht.

Betroffen sind nach unseren Recherchen u.a. die Handys:

  • LG Optimus 7 E900
  • Samsung i8700 Omnia 7
  • HTC 7 Mozart
  • HTC 7 Trophy
  • HTC HD7
  • Nokia Lumia 800
  • Nokia Lumia 830
  • Nokia Lumia 710
  • Nokia Lumia 900

Ein Benutzer schreibt im offiziellen Windows Phone-Forum nach einer Zusammenfassung der technischen Hintergründe :

Microsoft hat ein Betriebssystem (Windows Phone 7) geschrieben, welches nur das, schon seit 1999 veraltete, SSL 3.0 verwendet ohne entsprechend sichere Alternativen, wie TLS zu implementieren!
Microsoft hat den Support für Windows Phone 7 eingestellt! Welches aber noch vor 2 Jahren als einzig verfügbares Betriebssystem, unter anderem auf dem über 300 EUR teuren NOKIA Lumia 800 vertrieben wurde!

Weitere Infos: Golem.de

Schreibe einen Kommentar